TABU

Sorten: Sauvignon, Ribola, Zelen, Chardonnay

Verarbeitung: Handlese von ökologisch angebauten, jeweils nach Sorte getrennten Trauben. Drei Tage lange Spontangärung der Maische durch eigene Hefen im Kontakt mit eigenen Weinbeeren. Nach der Presse der Maische setzt sich die Fermentation in Inox-Behältern fort. Der Abschluss der alkoholischen Gärung und Reifung findet in 225-Liter-Holzfässern statt und dauert drei Jahre. Der Wein hat den gesamten Prozess der biologischen Entsäurung durchlaufen. Die jeweiligen Weinsorten werden vor dem Abfüllen vereint. Bei der Abfüllung ohne Filtrierung wird eine minimale Menge an SO2 hinzugegeben, anschließend ruht der Wein noch mindestens zwölf Monate in der Flasche, bevor er in den Handel kommt.

Weinbeschreibung: Der Wein hat einen goldgelben Farbton mit leichten Bernsteinnuancen. Das Bouquet ist intensiv und fein. Der Wein besticht durch Aromen von Trockenblüten, Gewürzen, Karamell, Vanille und Kokos. Im Geschmack dieses Weines vereinen sich die Eigenschaften aller enthaltenen Sorten. Dieser elegante und körperreiche Wein hat einen mineralischen, buttrigen Abgang.

Empfohlene Serviertemperatur: 12-18°C

Auszeichnungen

News abonnieren >